zur Navigation springen

Kiel

06. Dezember 2016 | 15:08 Uhr

Lüsse in Brandenburg : Segelflugzeug abgestürzt: Pilotin aus Schleswig-Holstein stirbt

vom
Aus der Onlineredaktion

Die 59-Jährige saß allein im Cockpit. Die Zeugen des Unglücks mussten betreut werden.

Lüsse | Ein Segelflugzeug ist auf einem Flugplatz in Lüsse bei Bad Belzig (Brandenburg) kurz nach dem Start abgestürzt. Die 59 Jahre alte Pilotin aus Schleswig-Holstein, die allein im Cockpit saß, kam dabei am Dienstagmittag ums Leben, wie die Polizei mitteilte. Ein Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.

Ersten Erkenntnissen zufolge stürzte der Segelflieger aus 50 Metern in die Tiefe. Der Ehemann der Pilotin, der sich zum Unglückszeitpunkt auf einem Zeltplatz in der Nähe des Flugplatzes befand, musste notärztlich versorgt werden. Ein Seelsorger kümmerte sich nach dem Unglück um 15 Zuschauer und Flugplatzmitarbeiter. Der Flugbetrieb wurde vorerst eingestellt. Die näheren Umstände sollen Sachverständige der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) klären.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 09.Aug.2016 | 15:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert