zur Navigation springen

Kiel

07. Dezember 2016 | 09:33 Uhr

Kiel-Mettenhof : Motorradfahrer und Fußgänger stoßen zusammen - ein Toter, ein Schwerverletzter

vom
Aus der Onlineredaktion

Der Unfall passierte am Mittwochmorgen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Kiel | Bei einem schweren Unfall am Mittwochmorgen in Kiel ist ein 78-Jähriger ums Leben gekommen, ein weiterer Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei mitteilt, sind im Stadtteil Mettenhof ein Motorradfahrer und ein Fußgänger zusammengestoßen. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle, der Kradfahrer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen.

Der 53-jährige Kradfahrer fuhr gegen 6.55 Uhr auf dem Skandinaviendamm aus Richtung Innenstadt kommend. In Höhe der Hausnummer 360 überquerte ein 78-jähriger Fußgänger die Straße und wurde von dem Krad erfasst. Er verstarb trotz versuchter Reanimation.

Nach Rücksprache mit der Kieler Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Rekonstruktion des Unfallhergangs hinzugezogen. Zur Ursache können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. Die Unfallstelle war bis etwa 10 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und noch nicht von der Polizei befragt wurden, werden gebeten, sich unter der Tel. 0431/1601503 mit dem Polizei-Bezirksrevier in Verbindung zu setzen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 28.Sep.2016 | 15:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert