zur Navigation springen

Kiel

19. Februar 2017 | 12:57 Uhr

Foto veröffentlicht : Messer-Attacke in Kiel: Wer kennt die Jacke des mutmaßlichen Täters?

vom
Aus der Onlineredaktion

Die Polizei will wissen, wo der Mann sich während seiner Flucht aufgehalten hat. Zeugen sollten sich melden.

Kiel | Am vergangenen Wochenende (in der Nacht vom 15. auf den 16. Oktober) soll ein 24-Jähriger in Kiel einen 43-jährigen Mann schwer verletzt haben. Der Mann wurde am Sonntagabend noch festgenommen. Um herauszufinden, wo sich der Mann während seiner Flucht aufhielt, hat die Polizei an diesem Freitag ein Foto der Jacke des Mannes veröffentlicht.

Die Polizei fragt: Wer kennt diese Jacke?
Die Polizei fragt: Wer kennt diese Jacke? Foto: Polizei
 

Nach bisherigem Ermittlungsstand dürfte der Mann die Jacke bei seiner Flucht vom Tatort in der Schauenburger Straße gegen 2.30 Uhr getragen haben. Wie die Polizei mitteilt, wurde er zwischenzeitlich gegen 8.30 Uhr im Suchsdorfer Weißdornweg gesehen, danach erst wieder bei seiner Festnahme gegen 19 Uhr. Da die Jacke dem Tatverdächtigen offenkundig zu groß sei, könnte er mit dem Kleidungsstück aufgefallen sein.

Die Ermittler fragen nun, an welchen Orten sich der 24-Jährige in der Zwischenzeit aufgehalten hat. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0431/1603333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Unklar ist bislang die Herkunft der Jacke. Sollte der Besitzer seine Jacke wiedererkennen, wird dieser ebenfalls dringend gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2016 | 15:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert