zur Navigation springen

Kiel

23. Februar 2017 | 19:37 Uhr

Girls Day: Ab ins Blitzlabor an der FH

vom

Mädchen der Klassen 7 bis 10 können es richtig krachen lassen, Roboter bauen oder einen Kurzfilm drehen

Kiel | Am Donnerstag, 25. April 2013, beteiligt sich die Fachhochschule Kiel (FH Kiel) erneut am Girls Day. Schülerinnen der Klassen 7 bis 10 sind eingeladen, die Fachbereiche Agrarwirtschaft, Informatik und Elektrotechnik, Maschinenwesen und Medien zu besuchen.

Ist Biogas ein Gewinn für die Umwelt? Dieser Frage geht der Fachbereich Agrarwirtschaft nach, bietet neben Hintergrundinformationen praktische Übungen an. Im Fachbereich Informatik und Elektrotechnik lernen Schülerinnen die Möglichkeiten der Elektrotechnik kennen. Im Blitzlabor lassen sie es krachen, außerdem bauen und programmieren sie Legoroboter. Einen Kurzfilm drehen die Schülerinnen am Fachbereich Medien. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Den selbst gravierten Tesaroller kann man im Fachbereich Maschinenwesen mit nach Hause nehmen. Außerdem besichtigen die Schülerinnen das Kunststofflabor und lernen die Studierendenprojekte Raceyard und Baltic Thunder kennen.

Mit der Beteiligung am Girls´Day möchte die FH Mädchen auf Studienfächer und Berufsfelder in Technik, Naturwissenschaften, Handwerk und Informationstechnologie aufmerksam machen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Nicht alle Aktionen werden für alle Klassenstufen angeboten. Interessierte Schülerinnen melden sich schriftlich bis Freitag, 19. April 2013, beim Benedict Layden, an. Anmeldung, weitere Informationen unter: www.fh-kiel.de/girlsday.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Apr.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen