zur Navigation springen

Kiel

07. Dezember 2016 | 21:19 Uhr

Polizei im Einsatz : Gefährliche Kletterpartie auf dem Kieler Hauptbahnhof

vom

Zwei Männer wollten am Freitag den schönen Ausblick auf die Kieler Förde genießen - dafür kletterten sie auf den Hauptbahnhof.

Kiel | Zwei junge Männer sind am Freitagmorgen betrunken auf das Dach des Kieler Hauptbahnhofes gestiegen. Passanten hatten die beiden Männer entdeckt und die Polizei alarmiert, teilte die Polizei am Freitag mit.

Als die Beamten am Bahnhof auftauchten, versuchten die beiden Männer im Alter von 22 und 24 Jahren, sich zu verstecken und weigerten sich zudem, das Dach zu verlassen. Nach langen Überredungsversuchen, schafften die Beamten es schließlich, die Männer dazu zu bringen, wieder herunter zu steigen. Die Betrunkenen gaben an, dass sie vom Dach aus Fotos mit einer schönen Aussicht machen wollten.

Ein Atemalkoholtest ergab 1,7 und 1,8 Promille. Die beiden Männer müssen mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch rechnen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 22.Apr.2016 | 16:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen