zur Navigation springen

Kiel

08. Dezember 2016 | 23:13 Uhr

Tag des Handwerks : Eine bunte Palette Dutzender Berufe

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

„Zukunft ist unsere Baustelle“ lautete der Titel: Zehn Innungen – vom Baugewerbe über Dachdecker und Friseure bis hin zur Mode – warben beim Tag des Handwerks auf dem Asmus-Bremer-Platz für ihr Metier. Kreishandwerksmeister Albert Overath, Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und der Lübecker Handwerkskammer-Präsident Günther Stapelfeldt eröffneten die Veranstaltung.

Die Freisprechungsfeier der landesweiten Schornsteinfeger-Innung für 30 Gesellen war eine Premiere für den Kieler Handwerkstag. Erstmals dabei waren auch die Konditoren, die in zwei Versteigerungen insgesamt 33 leckere Torten aus einem Nachwuchs-Wettbewerb zugunsten der Aktion „Mach Mittag“ an den Mann oder die Frau brachten. Allein die erste Versteigerung – mit Kämpfer als Auktionator – brachte knapp 900 Euro ein. Insgesamt kamen 3000 Euro für die gute Sache zusammen.

Overath nutzte die Veranstaltung, um auf den sich abzeichnenden Fachkräftemangel hinzuweisen, der sich auf in Kiel bei den 1600 Betrieben mit ihren fast 10  000 Mitarbeitern abzeichnet. Nach den Worten von Ebba Brettschneider, die für die Kieler Handwerkerschaft die Geschäfte führt, freuten sich die Gäste nicht nur über das bunte Rahmenprogramms. Sie nutzten auch die Möglichkeit zum intensiven Gespräch an den Ständen der Innungen.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Sep.2016 | 17:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen