zur Navigation springen

Kiel

08. Dezember 2016 | 19:14 Uhr

Kiel-Gaarden : Betrunkener leistet Widerstand - zwei Polizisten verletzt

vom

Ein Mann will einen Streit schlichten - doch dann provoziert er die Polizisten.

Kiel | Bei einem Streit in Kiel-Gaarden sind zwei Polizisten verletzt worden. Die Beamten des 4. Polizeireviers wegen Streitigkeiten zwischen mehreren Personen wurden am Freitag gegen 19.50 Uhr in die Elisabethstraße in Kiel gerufen. Das teilte die Polizei am Montag mit.

In den letzten Wochen sorgte ein weiterer Fall in Kiel für Aufsehen: Bei einer Kontrolle wurde ein Polizist schwer verletzt.

Ein unbeteiligter 52-jähriger Mann wollte zunächst den Streit schlichten. Er provozierte jedoch durch sein Verhalten derart die Gruppe, dass ihm ein Platzverweis erteilt werden musste. Diesem kam er zunächst nach, erschien dann jedoch kurze Zeit später wieder am Einsatzort.

Dort provozierte der Mann, der eine Atemalkoholkonzentration von 2,54 Promille aufwies, erneut die Anwesenden und beleidigte durch Gesten die Polizeibeamten.

Als die beiden Polizisten den Platzverweis durchsetzen wollten, widersetzte sich der Beschuldigte und versuchte sich aus dem Griff der Polizeibeamten zu befreien. Die Polizisten brachten ihn zu Boden - dabei verletzte sich ein 41-jähriger Polizist schwer an der rechten Hand. Seine 25-jährige Kollegin erlitt eine Verletzung am Unterarm.

Der Beamte wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus als nicht dienstfähig entlassen. Die Beamtin verblieb zunächst dienstfähig, beendete ihren Dienst aufgrund der Schmerzen jedoch auch vorzeitig.

Dem 52-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er blieb zunächst im Gewahrsam. Er muss sich nun wegen des Widerstands verantworten.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 22.Aug.2016 | 12:24 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert