zur Navigation springen

Hamburg

02. Dezember 2016 | 21:16 Uhr

Hamburg-Bergedorf : Messerstecherei im Lokal: Mann schwer verletzt

vom

Ein Mann lag blutüberströmt auf dem Boden einer Kneipe. Die Mordkommission ermittelt.

Hamburg | Im Lokal Hopfen-Quelle im EKZ-Bergedorf ist am Sonnabend ein 34 Jahre alter Mann durch einen Messerstich im Brustbereich lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde im Krankenhaus St. Georg notoperiert. Laut Polizei sei sein Zustand inzwischen stabil.

Polizei und Feuerwehr waren gegen 8.30 Uhr zu dem Lokal am Friedrich-Frank-Bogen gerufen worden. Dort lag der Mann blutüberströmt auf dem Boden. Die Mordkommission ermittelt, sicherte Spuren am Tatort und überprüfte mehrere Gäste des Lokals. Auf der Suche nach der möglichen Tatwaffe wurde auch ein Polizeihund eingesetzt. Die Hintergründe zu der Tat sind noch nicht bekannt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 01.Okt.2016 | 19:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert