zur Navigation springen

Hamburg

10. Dezember 2016 | 13:53 Uhr

Hamburgs Altbürgermeister : Henning Voscherau ist tot

vom

Der SPD-Politiker wurde 75 Jahre alt. Er starb an den Folgen eines Hirntumors.

Hamburg | Hamburg trauert um Altbürgermeister Henning Voscherau. Der 75-jährige Sozialdemokrat ist am Dienstag im Kreise seiner Familie in der Hansestadt an den Folgen eines Hirntumors gestorben. Das hat der Senat bestätigt. „Henning Voscherau war ein starker Bürgermeister in bewegten Zeiten. Er hat die Stadt nach innen verbunden und nach außen glänzend vertreten“, sagte Bürgermeister Olaf Scholz (SPD). Er würdigte den gelernten Juristen als „ernsthaften Stadtmanager, sorgenden Landesvater, Wertkonservativen und Sozialdemokraten, charmanten Gastgeber und ideenreichen, geschliffen formulierenden Intellektuellen“. Bilder und Videos aus seinem Leben finden Sie hier.

Der Sohn eines Ohnsorg-Schauspielers war gebürtiger Hamburger und nannte sich stolz einen „geborenen Sozialdemokraten“, der sich als politischen Ziehsohn von Helmut Schmidt verstand. Der stets betont hanseatisch auftretende Politiker führte zwischen 1988 und 1997 drei Senate an. 1997 verkündete er vor TV-Kameras noch am Wahlabend seinen Rücktritt, weil er sich nicht auf eine Koalition mit den Grünen einlassen wollte.

Erfolge der Voscherauschen Regierungszeit waren die Entscheidung zum Bau der Hafencity, die Ansiedlung des Airbuswerks sowie die Erweiterung des Flughafens.

Die Stadt Hamburg legt ihm zu Ehren ein Kondolenzbuch im Hamburger Rathaus aus. Für den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg werde sich am Mittwoch (16 Uhr) der Erste Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) als erster in das Kondolenzbuch eintragen, teilte die Senatspressestelle mit. Im Anschluss wird der Erste Bürgermeister ein kurzes Statement geben. Das Kondolenzbuch wird in der Regel für eine Woche ausgelegt.

Hamburg ist seit dem Zweiten Weltkrieg von 13 verschiedenen Bürgermeistern regiert worden. Max Brauer war zwei Mal im Amt. Die SPD stellte neun Regierungschefs, die CDU vier. Henning Voscherau trat sein Amt im Juni 1988 an und regierte etwas mehr als neun Jahre.

Bürgermeister Amtszeit
Rudolf Hieronymus Petersen (CDU) Aug. 1945 - Nov. 1946
Max Brauer (SPD) Nov. 1946 - Dez. 1953
Kurt Sieveking (CDU) Dez. 1953 - Nov. 1957
Max Brauer (SPD) Dez. 1957 - Dez. 1960
Paul Nevermann (SPD) Jan. 1961 - Jun. 1965
Herbert Weichmann (SPD) Jun. 1965 - Jun. 1971
Peter Schulz (SPD) Jun. 1971 - Okt. 1974
Hans-Ulrich Klose (SPD) Nov. 1974 - Mai. 1981
Klaus von Dohnanyi (SPD) Jun. 1981 - Jun. 1988
Henning Voscherau (SPD) Jun. 1988 - Okt. 1997
Ortwin Runde (SPD) Nov. 1997 - Okt. 2001
Ole von Beust (CDU) Okt. 2001 - Aug. 2010
Christoph Ahlhaus (CDU) Aug. 2010 - Mrz. 2011
Olaf Scholz (SPD) seit März 2011
zur Startseite

von
erstellt am 24.Aug.2016 | 14:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen