zur Navigation springen

Hamburg

10. Dezember 2016 | 08:04 Uhr

Brietlingen : Geflohener Strafgefangener auf Campingplatz verhaftet

vom

Der Mann war bei einem Arbeitseinsatz außerhalb der Gefängnismauern geflohen. Auf dem Campingplatz wurde er erkannt.

Hamburg/Brietlingen | Zwei Tage nach seiner Flucht aus der Justizvollzugsanstalt Hamburg-Billwerder hat das Landeskriminalamt einen 48 Jahre alten Strafgefangenen gefasst. LKA-Fahnder verhafteten den Mann am Mittwoch auf einem Campingplatz in Brietlingen bei Lauenburg, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der Häftling sei erkannt worden, als er - mit Shorts, Unterhemd und Latschen bekleidet - auf dem Weg zu seinem Wohnwagen gewesen sei. Er ließ sich den Angaben zufolge widerstandslos festnehmen und kam in das Untersuchungsgefängnis Hamburg.

Der 48-Jährige hatte der Justizbehörde zufolge am Montag einen Arbeitseinsatz an den Grünanlagen außerhalb der Gefängnismauern zur Flucht genutzt. Er sei seit April wegen verschiedener Diebstähle in Haft gewesen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 07.Sep.2016 | 19:17 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert