zur Navigation springen

Hamburg

08. Dezember 2016 | 01:23 Uhr

Hamburg : Flughafen Fuhlsbüttel verzeichnet neuen Passagierrekord

vom

Die Starts und Landungen sind nicht wesentlich mehr geworden. Trotzdem ist die Anzahl an Passagieren gestiegen.

Hamburg | Fast 7,5 Millionen Fluggäste sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres am Hamburger Flughafen gelandet oder gestartet. Das bedeutet gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres einen Zuwachs von 2,4 Prozent, teilte der Flughafen mit.

Im vergangenen Dezember wurde am Hamburger Flughafen der 15-millionste Fluggast innerhalb eines Jahres begrüßt. Es war ein Rekord. Jetzt werden noch mehr Passagiere erwartet. Das festigt noch einmal die wirtschaftliche Ausgangslage. Der Flughafen ist Wachstumsmotor bedeutender Arbeitgeber für Hamburg und die Metropolregion.

„Wir dürfen mit dem ersten Halbjahr zufrieden sein“, sagte Flughafen-Chef Michael Eggenschwiler. „Wir haben mit 7,5 Millionen Passagieren einen neuen Rekord aufgestellt bei nahezu gleichbleibenden Flugbewegungen. Das zeigt die enorme Effizienz des Luftverkehrs.“ Er sei zuversichtlich, dass der Flughafen in diesem Jahr erstmals 16 Millionen Fluggäste erreichen könne.

Der Hamburger Flughafen hat in den vergangenen Jahren sein Angebot erweitet. Vor allem dank der Günstig-Airlines Easyjet, Germanwings und Germania ist die Zahl der bedienten Ziele zuletzt deutlich angestiegen. Dadurch konnte der Passagierrückgang des Jahres 2013 mehr als wettgemacht werden.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jul.2016 | 12:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen