zur Navigation springen

Hamburg

10. Dezember 2016 | 04:14 Uhr

Hamburg-Hohenfelde : BMW kommt von der Straße ab - drei Verletzte

vom
Aus der Onlineredaktion

Eine Frau auf der Rückbank kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Sechslingspforte wurde gesperrt.

Hamburg | Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend in der Sechslingspforte in Hamburg-Hohenfelde. Der Fahrer eines 3er BMW Cabrio, besetzt mit zwei weiteren Personen, kam auf der Sechslingspforte von der Fahrbahn ab und prallte mit starker Wucht seitlich gegen einen Baum.

Wie durch ein Wunder wurden Fahrer und Beifahrer nur leicht verletzt, eine Frau auf der Rückbank jedoch schwer. Unter notärztlicher Versorgung befreiten die Einsatzkräfte die junge Frau aus dem Fahrzeug. Das Verdeck des Cabrios musste dazu entfernt und anschließend der Frau zur Stabilisierung ein Spinebord angelegt werden. Vorsichtig hoben die Einsatzkräfte die Frau aus dem Fahrzeug und brachten sie zum Rettungswagen. In Begleitung der Notärztin kam sie in das angrenzende Krankenhaus St. Georg.

Die Sechslingspforte musste für die Zeit der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Alster gesperrt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 

 

zur Startseite

von
erstellt am 03.Okt.2016 | 09:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert