zur Navigation springen

Hamburg

03. Dezember 2016 | 18:50 Uhr

Hamburger Hauptbahnhof : Bauzug in Hamburg entgleist – S2 und S11 fallen aus

vom

Im S-Bahn-Verkehr der Hansestadt kam es am Mittwoch zu Verspätungen und Ausfällen.

Hamburg | Ein entgleister Bauzug nahe des Hamburger Hauptbahnhofs hat am Mittwoch für starke Behinderungen im S-Bahn-Verkehr gesorgt. Zwei Gleise mussten für Stunden gesperrt werden.

Mehrere S-Bahn-Linien im morgendlichen Berufsverkehr waren von den Behinderungen betroffen, so etwa die Linie S21 zwischen Hauptbahnhof und Berliner Tor, wie eine Bahnsprecherin am Mittwoch sagte. Die Züge der sogenannten Verstärkerlinien S2 und S11, die normalerweise zur Hauptverkehrszeit fahren, fielen bis Betriebsschluss aus. Am Donnerstag sollen sie wieder im Einsatz sein.

Andere Züge seien deshalb überfüllt gewesen, berichtete die Sprecherin. Gegen Mittag konnte der Bauzug entfernt, kurz darauf die gesperrten Gleise wieder freigegeben werden.

Nach den Ermittlungen der Bundespolizei war der Beiwagen eines Arbeitszuges am frühen Morgen während einer Rangierfahrt entgleist.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 02.Nov.2016 | 13:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen