zur Navigation springen

Hamburg

05. Dezember 2016 | 11:35 Uhr

Konzert in der Barclaycard Arena : Adele in Hamburg - die sieben schönsten Reaktionen

vom
Aus der Onlineredaktion

Mit zwei Konzerten bezaubert Adele Hamburg - zehntausende Fans erleben die Sängerin live.

1.  Der Oberhammer

Ein Fan freut sich auf Twitter.

2. Gefühl und Power

In einer Konzertkritik schreibt Marcus Tackenberg auf noz.de: „Adeles Stimme klingt besser als auf CD, die 28-Jährige legt noch mehr Gefühl und Power in ihre Songs. Zwischendurch plaudert sie locker mit dem Publikum, als sei sie gerade beim Friseur.“

3. So viel geweint

„Danke für die beste Nacht überhaut“, schreibt Fan Hannah auf Twitter. „Ich habe so viel geweint. Adele hat mir übrigens zugewunken.“

4. Habe jede verdammte Minute geliebt

„Ein großartiger Gig, Lady“, schreibt Fan Joe Wakeford auf Twitter. „Ich habe jede verdammte Minute geliebt.“

5. Braucht kein großes Brimborium

„Ohne große Pyro- oder Lichtshow hat Mega-Star Adele am Dienstagabend ihr erstes von zwei ausverkauften Konzerten in der Barclaycard Arena gespielt“, schreibt Radio Hamburg auf seiner Onlineseite. „Die 28-Jährige braucht kein großes Brimborium, um ihre Fans zu begeistern.“

6. You are a sweetheart, Adele!

7. Ein bisschen Diva, ein bisschen Kumpel

„Wie muss ein Weltstar sein?“ fragt sich Sascha Sommer auf ndr.de. „Auf diese Frage gibt Adele an diesem Abend die passende Antwort: ein bisschen Diva, ein bisschen Kumpel. Ein bisschen Freundin. Adele ist die, die 100 Prozent gibt.“

zur Startseite

von
erstellt am 11.Mai.2016 | 08:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen