zur Navigation springen

Hamburg

08. Dezember 2016 | 23:10 Uhr

Hamburg : 75-jährige Fußgängerin von Taxi erfasst und getötet

vom

Eine ältere Dame tritt unvermittelt auf die Straße - ein Taxifahrer sieht die Fußgängerin zu spät.

Hamburg | Eine 75-Jährige ist beim Überqueren einer Straße in Hamburg-Eidelstedt von einem Taxi erfasst und tödlich verletzt worden. Ein 47-jähriger Taxifahrer war am frühen Dienstagmorgen gegen 4.55 Uhr mit seinem Wagen unterwegs, als die Fußgängerin plötzlich auf die Fahrbahn trat, wie die Polizei mitteilte. Passanten kümmerten sich um die Verletzte. Die Frau kam anschließend in ein Krankenhaus, dort starb sie wenig später. Der Taxifahrer erlitt einen Schock. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise von Zeugen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 13.Sep.2016 | 15:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert