zur Navigation springen

Hamburg

27. Februar 2017 | 07:56 Uhr

Hamburg-Wandsbek : 31-Jähriger soll 79-Jährige sexuell genötigt haben

vom

Der Mann sei alkoholisiert gewesen. Zeugen alarmierten die Polizei. Später wurde der Mann dem Haftrichter vorgeführt.

Hamburg | Ein 31-Jähriger soll eine 79-jährige Frau sexuell genötigt haben - daher wurde der Mann am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt. Der erließ Haftbefehl. Die 79-Jährige habe am Dienstagnachmittag vor ihrer Erdgeschosswohnung in der Sonne gesessen haben, als sie von dem späteren Täter angesprochen wurde, teilt die Polizei mit.

Da der Mann stark alkoholisiert war und sich die Frau belästigt fühlte, flüchtete sie in ihre Wohnung. Der Täter folgte der Frau und brach die geschlossene Wohnungstür auf. In der Wohnung forderte der Mann Geld. Nachdem die Frau angegeben hatte, kein Geld zu haben, habe der Mann plötzlich sexuelle Handlungen gefordert. Er stieß die 79-Jährige zu Boden, zog seine Hose herunter und berührte sein Opfer.

Durch Zeugen alarmierte Beamte konnten den Beschuldigten überwältigen und vorläufig festnehmen. Die Frau kam ins Krankenhaus, konnte zwischenzeitlich aber wieder aus der Klinik entlassen werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 28.Sep.2016 | 21:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert