zur Navigation springen

Blaulichtmonitor

11. Dezember 2016 | 12:58 Uhr

Kreis Nordfriesland : Schwerer Verkehrsunfall auf der B5 bei Hattstedt

vom

Der Fahrer kam am Samstagabend unter Alkoholeinfluss von der Fahrbahn ab und wurde in seinem Wagen eingeklemmt.

Hattstedt | Am Samstagabend wurde im Kreis Nordfriesland ein 30-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 22.46 Uhr kam er in einer Kurve am Ortsausgang von Hattstedt mit erhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab.

Der Wagen überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Feld am Straßenrand liegen. Der Fahrer hatte jedoch Glück im Unglück, denn der Unfall ereignete sich vor den Augen einer Rettungswagen-Besatzung, die über die Leitstelle-Nord sofort weitere Hilfe organisierte. So konnte der Fahrer, der in dem Wagen eingeklemmt war, schnell befreit werden.

Der schwerverletzte Mann wurde in das Krankenhaus Husum eingeliefert. Hier wurde festgestellt, dass er Alkohol getrunken hatte, woraufhin die Polizei eine Blutprobenentnahme veranlasste. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 06.Nov.2016 | 09:22 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert