zur Navigation springen

Blaulichtmonitor

02. Dezember 2016 | 19:16 Uhr

Radtourenfahrt in Lübeck : Radfahrerin stürzt und verletzt sich lebensgefährlich

vom

Nach dem Sturz wird sie ins Krankenhaus geflogen. Die Ursachen sind noch unklar.

Lübeck | Am Sonntag ist eine Radfahrerin in der Nähe von Lübeck schwer gestürzt. Sie hat lebensgefährliche Verletzungen erlitten und ist in ein Krankenhaus geflogen worden.

Gegen 12 Uhr befuhr eine etwa 30-köpfige Gruppe die Gemeindestraße zwischen Bichel und Wöbs während einer genehmigten Radtourenfahrt. Eine 55-jährige Teilnehmerin aus Pinneberg ist dabei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und schwer gestürtzt. Die Ursachen sind noch ungeklärt. Es kam zu Folgestürzen anderer Radfahrer. Diese blieben aber unverletzt.

Trotz des Radhelmes hat sie ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 12“ nach Lübeck in die Klinik geflogen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 08.Aug.2016 | 12:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert