zur Navigation springen

Blaulichtmonitor

05. Dezember 2016 | 13:38 Uhr

Brunsbüttel : Nord-Ostsee-Kanal: Weltkrieg-Granaten bei Baggerarbeiten gefunden

vom

Am Dienstagnachmittag sind bei Baggerarbeiten im Nord-Ostsee-Kanal mehrere Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt und geborgen worden. Das Gebiet rund um den Fundort wurde abgesperrt.

Brunsbüttel | Am Dienstagnachmittag um 15:40 Uhr fand der niederländische Saugbagger „Van de Graaf“ bei Arbeiten im Bereich des Ölhafens in Brunsbüttel mehrere Flak-Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Polizei und die Feuerwehr sperrten daraufhin den gesamten Bereich um den Liegeplatz des Saugbaggers am Südkai Brunsbüttel.

Auch der Verkehr an der alten Schleusenanlage musste vorübergehend eingestellt werden. Die geborgene Munition konnte vom Kampfmittelräumdienst vernichtet werden.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Jul.2016 | 12:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert