zur Navigation springen

Blaulichtmonitor

09. Dezember 2016 | 01:04 Uhr

Feuer in Osterby : Feuerwerkskörper setzten vermutlich Bauernhof in Brand

vom

In Osterby fängt ein Dach Feuer. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere 1000 Euro geschätzt.

Am Donnerstagabend hat das Dach eines landwirtschaftlichen Betriebes in Osterby Feuer gefangen. Möglicherweise haben gezündete Feuerwerkskörper auf einem nahegelegenen Fußballplatz ein Oberlicht des Daches in Brand gesetzt. Glut könnte dann in ein darunter stehendes Silo gefallen sein und das Getreide entzündet haben. In der Lagerhalle befanden sich zwei mit Getreide gefüllte Silos. Der entstandene Schaden wird auf mehrere 1000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehren aus Eckernförde, Osterby und Umlandgemeinden konnten das Feuer eindämmen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Es gab keine Verletzten. Die Polizei stellte Personalien von mehreren Zuschauern des Fußballspiels fest. Die Kriminalpolizei Eckernförde hat die Ermittlungen übernommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 05.Aug.2016 | 15:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert