zur Navigation springen

Blaulichtmonitor

01. Oktober 2016 | 19:08 Uhr

Hamburg : Einbrecher in Badehose stürzt aus Fenster im zweiten Stock

vom
Aus der Onlineredaktion

Über das Nachbarhaus gelang der Mann in die Wohnung im zweiten Stock. In der Badehose fanden die Polizisten Schmuck.

Hamburg | Ein leicht bekleideter 27-jähriger Mann ist bei einem Einbruch in eine Wohnung in Hamburg-Uhlenhorst aus dem Fenster gestürzt. Der Mann war am frühen Sonntagmorgen aus einem Hotelfenster des Nachbarhauses in die Wohnung im zweiten Stock eingestiegen, teilte die Polizei am Montag mit.

Als die 26-jährige Bewohnerin klirrende Geräusche im Zimmer ihrer verreisten Mitbewohnerin hörte, war der Einbrecher bereits aus dem Fenster geflüchtet. Dabei war er offenbar abgestürzt, hieß es in der Mitteilung der Polizei. Die Beamten fanden den 27-jährigen Einbrecher regungslos auf dem Boden im Hinterhof. Er war nur mit einer Badehose bekleidet und hatte mehrere Knochenbrüche. In der Badehose und auf dem Boden wurden diverse Schmuckstücke sichergestellt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 19.Sep.2016 | 14:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert