zur Navigation springen

Regionales

10. Dezember 2016 | 09:58 Uhr

Alternative zum Auto : 30 Minuten kostenlos: Norderstedt vermietet Lastenräder per App

vom
Aus der Onlineredaktion

Alles per Smartphone und Beinkraft: Die Stadt Norderstedt startet das größte Mietsystem für Lastenräder in Deutschland.

Norderstedt | Kleine Kinder spazieren fahren, den Rücken beim Einkauf entlasten, motorlos Getränkekisten transportieren oder mit „Park, Shop and Bike“ die Luft der Innenstadt ein wenig verbessern: Viele Großstädte entdecken in dieser Zeit den Vorzug von Lastenrädern. Auch in Norderstedt wird das Fahrrad als Alternative zum Auto für spontane „Umsteiger“ attraktiv. Laut Pressemitteilung der Stadt können ab sofort 24 neue öffentliche Lastenräder an den 14 bestehenden „nextbike“-Stationen gemietet werden – und das fast ohne Aufwand.

Das sind die 14 „nextbike“-Stationen in Norderstedt

• Norderstedt-Mitte am ZOB,

• Garstedt am ZOB/Herold-Center,

• Glashütte am ZOB,

• AKN-Haltestelle Quickborner Straße

• Stadtparkgelände vor dem Kulturwerk,

• Harksheider Markt,

• Freizeitbad Arriba,

• Ulzburger Straße / Weg am Denkmal vor Rewe,

• Schmuggelstieg,

• U-Bahn-Haltstelle Richtweg,

• Ulzburger Straße/Buchenweg,

• Ochsenzoller Straße/Hogenfelde,

• Gutenbergring bei Firma Selgros,

• Gutenbergring bei Firma Dankwardt.

Es handelt sich laut Angaben der Stadt um das bis dato größte Transportrad-Leihsystem dieser Art in Deutschland. Nutzer können nach Registrierung je nach Last, Lust und anvisierter Wegstrecke zwischen zweirädrigen und dreirädrigen Pedal-Karren wählen. Für 30 Minuten ist die Benutzung der Transportdrahtesel – wie bislang schon beim regulären Fahrradverleihsystem kostenlos. Die Räder können überdies an einer Station ausgeliehen und an einer anderen wieder abstellt werden. Die Stadt nimmt dabei am vom Bundesverkehrsministerium geförderten Modellprojekt TINK (Transportrad Initiative Nachhaltiger Kommunen) teil.

Vor der erstmaligen Nutzung muss über die Internetseite, die „nextbike“-App, oder an der Station direkt eine Anmeldung durchgeführt werden. Wer mit Kreditkarte zahlt, kann ganz spontan eintreten ins sportliche Zeitalter der emissionsfreien Leih-Lastenräder in Norderstedt.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Jul.2016 | 17:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen