zur Navigation springen

Wetter

06. Dezember 2016 | 13:16 Uhr

Wetter : Im Süden kann es regnen, sonst freundlich mit Sonnenschein

vom

Heute regnet es entlang und südlich der Donau bei stark bewölktem oder bedecktem Himmel zum Teil längere Zeit. Im Westen klingen die Niederschläge dagegen rasch ab und es lockert zunehmend auf.

Im Tagesverlauf entwickeln sich vor allem zwischen Main und Donau einzelne Schauer oder kurze Gewitter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt. Sonst ist es freundlich mit längerem Sonnenschein. Die Tageshöchstwerte liegen in den Regengebieten zwischen 8 und 14 Grad, sonst werden frühlingshafte 15 bis 20 Grad erreicht. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost. In der Südhälfte sind starke, im höheren Bergland auch einzelne stürmische Böen möglich.

In der Nacht zum Montag regnet es an den Alpen teils kräftig weiter, im angrenzenden Vorland lassen die Niederschläge nach. Im Rest des Landes ist die Wolkendecke teils aufgelockert, zum Teil ist es sternenklar, örtlich bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 7 und 0 Grad, mit den höchsten Werten im Süden. In ungünstigen Lagen ist Bodenfrost möglich. Der Wind weht überwiegend schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Mai.2016 | 13:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert