zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Politik

21. April 2014 | 04:24 Uhr

Liveticker zum Nachlesen - Bundestagswahl: Merkel bleibt - Koalitionsfrage offen

vom

Bundeskanzlerin Merkel freut sich über den Riesensprung der CDU über die 40-Prozent-Marke. Für die FDP ist die Bundestagswahl 2013 ein Desaster. Wolfgang Kubicki reist nach Berlin. Die Bundestagswahl 2013 im Liveticker zum Nachlesen.

 

Anzeige
Anzeige

Diskutieren Sie mit.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

01. | Tim Wehking | 22.09.2013 | 23:24 Uhr
Juhuu III

und die zweite neoliberale Partei nicht drin. Aber hoffentlich brauch die CDU einen Koalitionspartner. Denn absolute Mehrheit im Bundestag gegen rot-grüne Mehrheit im Bundesrat klingt nach Blockade. Also große Koaltion wär doch wohl am Besten.
Wer wird denn jetzt neuer Außenminister???
Und den anderen Stammgästen hier im Forum hats anscheinend die Sprache verschlagen...Oder sind noch auf Wahlpartys ;)

02. | Hans Stein | 22.09.2013 | 22:29 Uhr
Juhuu II

Die FDP ist draußen !!!
Wir brauchen eine liberale Partei, aber keine neoliberale.

03. | Klaus Ohde | 22.09.2013 | 19:37 Uhr
CDU

Wollt ihr den totalen Staat, wollt ihr die totale Partei? Jaaaaaaaa.

04. | Hans Stein | 22.09.2013 | 18:54 Uhr
Juhuuu

Die FDP ist (hoffentlich) draußen!!!!

Alle 4 Kommentare ansehen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nachrichtenticker