zur Navigation springen
Anzeige

Kultur

20. April 2014 | 05:17 Uhr

Meldungen
19.04.2014
Bild Leute - Ein Sohn für «Mandela»-Darsteller Idris Elba

Idris Elba, Hauptdarsteller in dem Film «Mandela: Der lange Weg zur Freiheit», hat eine neue Rolle angenommen. Seine Freundin Naiyana Garth habe den 41-Jährigen zum Vater gemacht, berichtete die «New York Daily News» am Samstag.

19.04.2014
Bild Leute - «Blacky» Fuchsberger will nicht mehr meckern

Joachim «Blacky» Fuchsberger hat mit 87 Jahren keine Lust mehr zu meckern. Der aus Edgar-Wallace-Verfilmungen oder «Das fliegende Klassenzimmer» bekannte Schauspieler möchte das Leben im hohen Alter lieber mit Humor ertragen.

18.04.2014
Bild Literaturnobelpreisträger - García Márquez ist tot

Er war einer der wichtigsten spanischsprachigen Schriftsteller und ein meinungsstarker Kommentator des Zeitgeschehens. Jetzt ist der kolumbianische Autor von „Hundert Jahre Einsamkeit“ in Mexiko gestorben.

18.04.2014
Bild Architektur - Wachsmann-Haus in Niesky saniert

Das von Konrad Wachsmann (1901-1980) entworfene Holzhaus im sächsischen Niesky (Landkreis Görlitz) ist gerettet. Das Baudenkmal wird am 25. April nach mehrjähriger Sanierung übergeben, wie die Museumsleitung mitteilte.

18.04.2014
Bild Ausstellungen - «Mehr als ein Maler»: Große Polke-Schau im MoMa

Ob Glas, Luftpolsterfolie oder Stoff - Sigmar Polke bemalte einfach alles. Auch Filme, Collagen, Zeichnungen und Skulpturen gehören zum Werk des Multitalents, das sich mit anscheinend grenzenloser Kreativität, radikalem Zweifel und immer auch einer großen Portion Humor zu einem der bedeutendsten deutschen Künstler der Nachkriegszeit entwickelte.

18.04.2014
Bild Leute - Herzogin Kate punktet mit Kleid

Sie zum Osterfest schick in Eierschalfarbe, er steif mit Schlips und Kragen: Kate hat ihren Prinz William in Sachen Mode beim Australienbesuch erneut um Längen geschlagen.

17.04.2014
Bild Literatur - Gabriel García Márquez gestorben

Die literarische Welt trauert um einen der größten Schriftsteller unserer Zeit: Der kolumbianische Nobelpreisträger Gabriel García Márquez starb am Donnerstag in seinem Haus in Mexiko-Stadt, wie die staatliche Kulturbehörde Conaculta mitteilte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Singles
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige