zur Navigation springen
Anzeige

Kino

24. April 2014 | 23:45 Uhr

Meldungen
24.04.2014
Bild Film - Hollywood plant einen Barbie-Spielfilm

Die Puppen-Ikone Barbie soll Filmkarriere machen: Das Sony Studio und der Spielzeugkonzern Mattel planen einen Live-Action-Spielfilm, der bereits Ende des Jahres gedreht werden soll, wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» am Mittwoch berichtete.

23.04.2014
Film - Dokumentarfilm widmet sich Background-Sängerinnen

Ihre Stimmen kennt fast jeder: Background-Sängerinnen sorgen oft erst dafür, dass ein Song im Gedächtnis bleibt. Sie schmettern die Refrains, die später alle mitsingen. Doch ihre Namen sind oft unbekannt. Im Scheinwerferlicht stehen andere.

23.04.2014
Bild Film - Tom Hanks will Agenten-Drama im Kalten Krieg drehen

Oscar-Preisträger Tom Hanks (57) will in einem noch titellosen Drama zur Zeit des Kalten Krieges eine Hauptrolle übernehmen. Wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtet, ist Steven Spielberg («Lincoln») als Regisseur im Gespräch.

23.04.2014
Bild Film - Frank Marshall verfilmt dramatische Schiffsrettung

Hollywoods Top-Produzent Frank Marshall («Das Bourne Vermächtnis», «Indiana Jones», «Poltergeist») geht wieder hinter die Kamera. Dem «Hollywood Reporter» zufolge will Marshall bei dem Schiffsdrama «The Longest Night» für das Studio Paramount Regie führen.

23.04.2014
Bild Film - «Tiger & Dragon»-Fortsetzung mit Michelle Yeoh geplant

Das mit vier Oscars ausgezeichnete Martial-Arts-Drama «Tiger & Dragon» (2000) wird eine Fortsetzung erhalten. «Variety» zufolge sollen die Dreharbeiten zu «Crouching Tiger Hidden Dragon II - The Green Destiny» noch in diesem Jahr in Neuseeland und China beginnen.

22.04.2014
Bild Film - 60 Jahre Kurzfilm in Oberhausen

Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen feiern Geburtstag: Seit 60 Jahren ist in der Ruhrgebietsstadt jährlich zu sehen, was die Filmlandschaft neu und aufregend machen könnte.

21.04.2014
Bild Film - «Transcendence»: Johnny Depp mutiert zum Superhirn

Seit Beginn der Filmgeschichte geistern künstliche Wesen über die Leinwände. Angefangen vom mythenumrankten «Golem» der Stummfilmzeit über diverse «Frankenstein»-Monster bis zu den eleganten, computergenerierten Geschöpfen in James Camerons «Avatar».

21.04.2014
Bild Film - «Für immer Single?»: Sexkomödie mit Zac Efron

Dass in New York vor allem hippe, junge Singles leben, die coole Jobs haben, wahlweise aber vor allem durch Bars und Cafés tingeln oder mit Kaffeebechern durch die Straßen von Manhattan laufen, ist seit der Fernsehserie «Sex an the City» hinlänglich bekannt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Singles
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige