zur Navigation springen

Deutschland & Welt

04. September 2015 | 07:45 Uhr

Hat sich ein Mac-Programm aufgehängt, kann es ganz einfach beendet werden: Die [Alt]-Taste gedrückt halten und auf das Symbol des Programms rechtsklicken. Dann «Sofort beenden» im aufscheinenden Menü wählen. dpa-infocom Computer : Wie man Mac-Anwendungen sofort beendet

Nicht nur bei Windows hängen sich Programme mal auf, dies gibt es auch in der Mac-Welt. Meist sind interne Ursachen verantwortlich: Das Betriebssystem hat ein Problem und schickt den Prozessor in eine Endlosschleife. In

Weitere Singles in Schleswig-Holstein suchen, finden und kennenlernen: