zur Navigation springen

Weihnachten

27. März 2017 | 02:38 Uhr

Fernsehprogramm Heiligabend : Das sind die TV-Highlights am 24. Dezember

vom

Rund um Weihnachten und Neujahr sind zahlreiche Klassiker im Fernsehen zu sehen. shz.de mit den TV-Highlights.

An Heiligabend laufen zur Prime-Time die Klassiker wie „Kevin - Allein zu Haus“ und „Das Wunder von Manhattan“ im Fernsehen. Auch die schwarze Weihnachtskomödie „Bad Santa“ wird in den späten Abendstunden auf RTL2 gezeigt.

Die Geister, die ich rief, 14.25 Uhr auf Kabel eins

Dieser Engel (Karen Allen) wird für Frank (Bill Murray) richtig unheimlich.

Dieser Engel (Karen Allen) wird für Frank (Bill Murray) richtig unheimlich.

Foto: imago/United Archives

Charles Dickens' „Weihnachtsgeschichte“ als aufgepeppte Weihnachtskomödie von 1988. Francis Xavier Cross (Bill Murray) scheint alles zu haben, er ist wohlhabend und leitet einen erfolgreichen Fernsehsender. Doch er ist hartherzig und vom Geiz zerfressen, für Frank zählt allein die Quote. Einige Tage vor Weihnachten trifft er seinen ehemaligen Vorgesetzten Lew Hayward, der allerdings schon vor Jahren gestorben ist. Dieser kündigt ihm an, dass noch in der selben Nacht drei Geister zu ihm kommen werden.

Disneys Eine Weihnachtsgeschichte, 18.15 Uhr auf SAT1

„Eine Weihnachtsgeschichte“ ist ein Klassiker, der bereits mehrmals neuverfilmt wurde. Die letzte Version ist ein Animationsfilm von Disney mit Jim Carrey in der Hauptrolle. Die Erzählung handelt vom herzlosen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge, der sich an Weihnachten durch Geistererscheinungen zu einem gütigen Menschen wandelt.

Kevin - Allein zu Haus, 20.15 Uhr auf SAT1

<p>Kevin (Macaulay Culkin) wurde von seinen Eltern bei der Abreise in die Weihnachtsferien einfach vergessen. Nun verteidigt er das Haus gegen den Einbrecher Harry (Joe Pesci)</p>

Kevin (Macaulay Culkin) wurde von seinen Eltern bei der Abreise in die Weihnachtsferien einfach vergessen. Nun verteidigt er das Haus gegen den Einbrecher Harry (Joe Pesci)

Foto: Imago/United Archives

Ein absoluter Klassiker aus den 90iger Jahren, der im TV-Weihnachtsprogramm nicht fehlen darf. Lausebengel Kevin wird daheim vergessen und bekommt es plötzlich mit zwei Einbrechern zu tun.

Alle Sendetermine des Filmklassikers „Kevin - Allein zu Haus“ finden Sie hier.

Das Wunder von Manhattan, 20.15 Uhr auf VOX

Die kleine Susan freut sich auf Weihnachten. Der Film „Das Wunder von Manhattan“ um 20.15 auf VOX.
Die kleine Susan freut sich auf Weihnachten. Der Film „Das Wunder von Manhattan“ um 20.15 auf VOX. Foto: imago/United Archives

Gibt es den Weihnachtsmann wirklich? Genau diese Frage stellen sich viele New Yorker, als ein älterer Herr mit Rauschebart vor Gericht behauptet, er wäre der echte Weihnachtsmann. Kris Kringle (Richard Attenborough) ist Kaufhaus-Weihnachtsmann im traditionsreichen Kaufhauses Macy's, wo er alle in weihnachtliche Stimmung versetzt, außer seiner Chefin.

Bad Santa, 23.15. Uhr auf RTL2

Willi (Billy Bob Thornton) sitzt am Ende seines Arbeitstages frustriert an einer Bar. Eigentlich ist Willi ein Ekelpaket, das Kinder anpöbelt und anzügliche Witze über Frauen erzählt.

Willi (Billy Bob Thornton) sitzt am Ende seines Arbeitstages frustriert an einer Bar. Eigentlich ist Willi ein Ekelpaket, das Kinder anpöbelt und anzügliche Witze über Frauen erzählt.

Foto: dpa
 

Die schwarze Komödie mit Schauspieler Billy Bob Thornton darf in der Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen. Der griesgrämige und trinkende Weihnachtsmann Willie T. Stokes (B. B. Thornton) raubt gemeinsam mit seinem kleinwüchsigen Kumpel Marcus raubt die Kaufhäuser aus, in denen er arbeitet. 2016 erschien die Fortsetzung der Komödie „Bad Santa 2“.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Dez.2016 | 20:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen