zur Navigation springen

Landscheide beantragt Zuschuss für energetische Optimierung

vom

Landscheide | Mit Gesamtkosten von 161 500 Euro ist eine öffentlich geförderte energetische Optimierung des Feuerwehr- und Sportlerheimes der Gemeinde veranschlagt. Diese Maßnahme ist jetzt durch einen einstimmigen Beschluss der Gemeindevertretung, die unter Vorsitz von Bürgermeister Uwe Lameyer im Feuerwehrhaus tagte, auf den Weg gebracht worden. "Wir brauchen einen rechtsgültigen Beschluss der Gemeindevertretung, um überhaupt Fördermittel beantragen zu dürfen", bestätigte Matthias Block aus der Verwaltung des Amtes Wilstermarsch.

Die AktivRegion Steinburg hat für Maßnahmen der energetischen Optimierung einen Topf von 900 000 Euro zur Verfügung und kann dafür bis zu 75 Prozent Zuschüsse gewähren. Daraus will die Gemeinde Landscheide jetzt einen Zuschuss in Höhe von 98 000 Euro beantragen, um die bisherige Heizungsanlage durch eine neue Heizung mit regenerativen Brennstoffen zu ersetzen.

Zu Beginn der Sitzung mussten sich die Gemeindevertreter noch einmal mit dem Sitzungsprotokoll vom 19. April befassen. Der Gemeindevertreter Achim Franzen hatte schriftlich beanstandet, dass seine Kritik an dem Verkauf des ausrangierten VW-Löschfahrzeugs der örtlichen Feuerwehr nicht im Sitzungsprotokoll erwähnt worden war. Insbesondere war er der Auffassung, dass der VW-Bus rund 3500 Euro unter Marktwert veräußert worden und damit der Gemeinde ein erheblicher finanzieller Schaden entstanden sei. "Wir haben einen guten Preis erzielt", waren sich dagegen die Gemeindevertreter in der Sitzung einig, an der Achim Franzen aus Termingründen nicht hatte teilnehmen können. Matthias Block vom Amt Wilstermarsch wies darauf hin, dass in den Gemeinderatssitzungen lediglich ein Beschlussprotokoll geführt werde. Wortbeiträge würden nicht protokollarisch festgehalten. Es sei denn, sie würden ausdrücklich zu Protokoll gegeben. Die Gemeindevertreter beschlossen deshalb einstimmig, das Sitzungsprotokoll vom 19. April nicht zu ändern, da es den rechtlichen Vorgaben entspräche.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Sep.2012 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen