zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Wilstersche Zeitung

24. April 2014 | 23:43 Uhr

- Kindergarten Pusteblume: Texte und Fotos kommen in die ZiKiTa-Mappe

vom

Wewelsfleth | "Wir lesen immer Zeitung", erzählt Finlay. Gemeinsam mit Meyra, Lisa-Marie, Timo, Johanna, Tjara, Rosa-Marie, Til, Jan Paju, Rojin, Vanessa, Casseda, Lukas und Melvyn hat er sich ganz viele Fragen für ein Interview ausgedacht. Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte "Pusteblume" in Wewelsfleth beteiligen sich mit ihren Erzieherinnen Hedwig Tielkes und Susanne Rademann an dem Projekt "ZiKiTa" (Zeitung in der Kindertagesstätte). Meyra war so mutig, telefonisch den Termin auszumachen. Schließlich interessieren sich die Jungen und Mädchen auch dafür, wie eigentlich die Artikel und Fotos in die Zeitung kommen und vieles mehr. Einen ersten Einblick in die Welt des Zeitungsdrucks haben die Kinder schon hinter sich. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen sind sie ins Druckzentrum des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (sh:z) nach Büdelsdorf gefahren. "Da gibts riesige Papierrollen", erzählen die Kinder. Und Timo weiß jetzt, dass 15 verschiedene Zeitungen gedruckt werden. Noch immer beeindruckt berichten sie von den "vier riesengroßen Druckmaschinen" und davon wie eine Zeitung entsteht. "Das war richtig lustig", meinte Rosa. Nun bringt ihnen das tägliche Zeitung lesen noch mehr Spaß. Die Fotos und Artikel, die ihnen am besten gefallen, schneiden sie aus. Einige werden aufgeklebt, andere in einer eigenen ZiKiTa-Mappe abgelegt. Besonders gut gefällt ihnen die KiNa-Seite unserer Zeitung. "Da sind immer so spannende Sachen drauf", meint Rojin. Jan Paju, Timo, Finlay, Tjara, Johanna und Till lieben die spannenden Rätsel. Und Rosas Urteil für die Seite: "Ich finde alles gut." Kita-Leiterin Hedwig Tielkes lobt die KiNa-Seite ebenfalls. "Das sind Texte, die Kinder verstehen können." Schwierige Dinge würden kindgerecht dargestellt.

Anzeige
Anzeige

Zum dritten Mal beteiligt sich die Wewelsflether Kita an dem vierwöchigen ZiKiTa-Projekt, dessen Ergebnis die Kinder am 8. März ihren Eltern vorstellen werden. Den Eltern wird kommende Dienstag auch noch eine Fahrt ins Druckzentrum angeboten. Und noch einmal werden die 14 Vorschulkinder das Zeitungsprojekt präsentieren: beim Seniorentag in der Kita am 23. März.

von rg
erstellt am 25.Feb.2012 | 03:59 Uhr

Diskutieren Sie mit.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bild - Grafiken

Grafiken von Itzehoer Künstlern, aber auch Berühmtheiten sind jetzt als Drucke im Kulturhof zu sehen, bereit gestellt