zur Navigation springen

Wedel-Schulauer Tageblatt

11. Dezember 2016 | 05:17 Uhr

Tragödie in Wedel : Zwei Kinder tot aufgefunden

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Am heutigen Sonntagmorgen sind in Wedel zwei Kinder tot aufgefunden worden.

Wedel | Grausiger Fund: Am Sonntagvormittag sind um 10:30 Uhr zwei tote Kinder in einem Haus im Kiefernweg in Wedel (Kreis Pinneberg) entdeckt worden. Dies teilte die Polizeidirektion Itzehoe mit. Eine Mordkommission ermittelt. Ersten Medienberichten zufolge könnte es sich um ein Familiendrama handeln.

Im nahegelegenen Hamburger Stadtteil Rissen wurde ebenfalls am Sonntag die Leiche eines Mannes gefunden, der nach Angaben der Hamburger Polizei Suizid begangen hat. Dass es sich dabei um den Vater der Kinder handelt, bestätigte die Polizei zunächst nicht.

Darüber hinaus wurde zunächst auch nicht mitgeteilt, ob der Mann die Kinder getötet haben soll. Zur Mutter der Kinder machte die Polizei ebenfalls keine Angaben. Die toten Kinder sind nach Polizeiangaben ein Junge und ein Mädchen. Sie seien beide noch sehr jung gewesen.

Vor dem alleinstehenden Haus in der Wohnsiedlung direkt am Waldrand war am Sonntagmittag außer einem Polizeiwagen zunächst wenig zu sehen. Höhe Büsche verwehrten einen genaueren Blick in das Haus und den Garten. Immer wieder betraten und verließen Ermittler das Gebäude. Die Straße - eine Sackgasse - war am Nachmittag mit rot-weißem Flatterband abgesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 16.Okt.2016 | 15:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert