zur Navigation springen

Wedel-Schulauer Tageblatt

11. Dezember 2016 | 14:55 Uhr

Sportliche Premiere im Elbestadion

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Caudry-Besuch TSV organisiert Sommerfest

Sportstadt Wedel: In diesem Licht soll die Rolandtstadt am Sonnabend, 3. September, erscheinen. Der Wedeler TSV lädt gemeinsam mit der Stadt zu einem großen Sommerfest ein. Anlass ist der Besuch einer 50-köpfigen Sportler-Delegation aus Wedels französischer Partnerstadt Caudry am kommenden Wochenende.

Auf dem Programm stehen neben freundschaftlichen Wettkämpfen Vorführungen sowie zahlreiche Angebote zum Schnuppern und Mitmachen für Kinder und Erwachsene. Die kommen nicht allein vom TSV: Außer Wedels größtem Verein wirken die Holm Panthers Cheerleader, der Billardclub Wedel 61, Wedels Tischfußballer, die Radgemeinschaft Wedel sowie das Elbsound Jazzorchestra bei dem Fest mit.

Die Jazzer, die aus der Musikabteilung des TSV hervorgegangen sind, spielen ab 20 Uhr auf der Bühne im Elbestadion zum Abschluss der schweißtreibenden Programmpunkte des Nachmittags. Zwischen 14 und 18 Uhr erwartet Interessierte ein Mix aus Leichtathletik, Badminton, Boxen, Tischtennis, Billard, Radsport und Kickern. Wer mag, durchläuft die Stationen im Rahmen einer Olympiade oder pickt sich einzelne Angebote heraus. Wurf- und Schusskraft beweisen können Besucher mit Geschwindigkeitsmessungen. Oder wie wär’s mit einem Kickerspiel gegen echte Europameister? Bei Hüpfburg und Kindermeile kommen auch die Kleinen auf ihre Kosten.

Gemeinsam mit den Gästen aus Frankreich werden Fußballer, Handballer und Turner des TSV Turniere und Präsentationen bestreiten. Zudem ist für eine Tombola zu Gunsten der TSV-Jugend und für gastronomische Angebote gesorgt. Seinen Abschluss findet das Sommerfest bei einer Party in der TSV-Sportsbar Highlight.

Der TSV möchte das Wochenende nutzen, um die Bedeutung des Sports in der Stadt und für der Stadt zu demonstrieren, so Gerald Langeloh, Pressesprecher des Vereins. Ziel sei, ein solches Fest als jährlich wiederkehrendes Ereignis zu etablieren, zusammen mit anderen Vereinen und gegebenenfalls auch mit der Stadt, verdeutlicht Lars Winckelmann, Vizevorsitzender des TSV.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 30.Aug.2016 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen