zur Navigation springen

SHMF : „Mr. Hope, wann darf ich klatschen?“

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Fürs Kinderkonzert gibt es noch Karten.

Wedel | Die Konzerte des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) sind in der Regel schnell ausverkauft. Auch für die diesjährige Veranstaltung im Wedeler Bootsschuppen – Klavier-Kabarettist Bodo Wartke erläutert am 23. August die Ergebnisse seiner Fahndung nach nicht hinnehmbaren „Klaviersdelikten“ – standen gestern nur noch fünf Karten im freien Verkauf zur Verfügung. Doch es gibt auch Ausnahmen. Und eine davon finden die Wedeler direkt vor ihrer Haustür. Das Kinderkonzert „Mr. Hope, wann darf ich klatschen?“ mit Stargeiger Daniel Hope und Klaviervirtuose Sebastian Knauer im neuen Rist-Forum, Am Redder 8, bietet noch viel freien Platz an.

Zum ersten Mal ist das SHMF in Wedel mit zwei Konzerten vertreten. Ein Experiment, das durch finanzielle Unterstützung von Stadtsparkasse und Medac gewagt werden kann (wir berichteten). Das neue Rist-Forum scheint den Veranstaltern ein idealer Aufführungsort, weil es ein exzellent ausgestatteter Klangraum sei, so das Urteil der Fachleute. Mit dem Kinderkonzert wollen sich die Klassik-Wochen eine neue Zielgruppe erschließen. Damit das gelingt wurden mit Hope und Knauer zwei musikalische Koryphäen verpflichtet.

Wenn einen etwas so richtig begeistert, dann möchte man am liebsten laut klatschen. Geiger Hope findet das gar nicht schlimm. Wieso allerdings in einem klassischen Konzert der Großteil des Publikums den Beifall allein auf das Ende des Stücks verschoben sehen will und woran man das Ende überhaupt erkennt, erläutert der Musiker seinen kleinen Zuhörern in dem Kinderkonzert am Montag, 10. Juli.

Hopes Appell ans Nachwuchspublikum lautet: Geht unbeschwert ins Konzert und spürt, wie toll es ist, einen Geiger oder Pianisten live spielen zu hören. Und wer doch noch Unsicherheiten bezüglich des richtigen Verhaltens verspürt, dem gibt Hope Tipps und Tricks an die Hand. Es gebe nämlich Gesten der Künstler, so der Konzertgeiger, an denen man erkennen kann, wann ein guter Zeitpunkt zum Klatschen ist. „Mr. Hope, wann darf ich klatschen?“ ist eine Veranstaltung, die sich an Kinder ab sechs Jahren richtet. Sie beginnt um 16 Uhr. Karten kosten auf allen Plätzen 18 Euro.  

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 13.Apr.2017 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen