zur Navigation springen

Wedel-Schulauer Tageblatt

07. Dezember 2016 | 23:26 Uhr

Landfrauen bieten Kultur und Reise an

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Halbjahresprogramm Jeden Monat gibt es Veranstaltungen in der Marsch

Ein bunter Strauß von Themen erwartet die Mitglieder des Landfrauenvereins Haseldorfer Marsch in der zweiten Jahreshälfte. Das von Landfrauen-Chefin Inga Marckmann (Foto) und ihrem Team zusammengestellte Programm reicht von monatlichen Kinobesuchen über einen bayerischen Abend bis hin zu einem Ausflug. Selbstverständlich darf die Pflege des Plattdeutschen nicht fehlen.

Die neue Saison startet am Dienstag, 6. September, mit einem Film-Abend. Im Uetersener Burgkino wird die Tragikomödie „Im Himmel trägt man hohe Schuhe“ gezeigt. Zwei Tage später, Donnerstag, 8. September, geht Gerd Richert mit Interessierten auf eine plattdütsche Reise durch die Haseldorfer Marsch. Er zeigt im Haselauer Landhaus, Dorfstraße 10, einen Dokumentarfilm von 1981, in dem die Menschen und Handwerksbetriebe gewürdigt werden. Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, muss sich bis Montag, 29. August, bei Marlies Ruser unter Telefon (0  41  22) 4  26  82 anmelden. Der Filmabend beginnt um 19.30 Uhr.

Ihren großen Auftritt haben die Landfrauen traditionsgemäß während des Erntedankgottesdienstes, wenn sie die Erntekrone überreichen. Diesmal findet die Andacht am Sonntag, 2. Oktober, statt. Sie beginnt in der Haselauer Dreikönigskirche um 10 Uhr.

Beim bayerischen Abend am Mittwoch, 12. Oktober, spielt die Seestermüher Feuerwehrkapelle auf. Wer Lust hat, kann gern in Tracht oder zünftiger Kleidung kommen, ermuntert das Programm-Team. Wer im Haseldorfer Hof an der Hauptstraße ab 18 Uhr dabei sein möchte, muss sich bis Sonntag, 2. Oktober, bei Birgit Tronnier unter Telefon (0  41  29) 13  41 anmelden.

Die Fernsehmoderatorin Heike Götz, bekannt durch ihre Sendung Landpartie, kommt am Donnerstag, 10. November, ins Haselauer Landhaus. Ab 19.30 Uhr wird sie über ihre Touren berichten. Anmeldungen nimmt bis 2. November Angret Köhncke unter Telefon (0  41  29) 10  71 entgegen. Die Weihnachtsfeier am Mittwoch, 7. Dezember, wird im Heistmer Lindenhof, Großer Ring 7, gefeiert. Helmut Hamke, bekannt durch die Gruppe Speelwark, wird den Abend mit plattdeutschen Geschichten rund um die Festzeit gestalten.

Wer Lust hat, mit den Landfrauen auf Reisen zu gehen, kann das von Sonntag bis Dienstag, 11. bis 13. Dezember tun. Die Bustour führt zu den Weihnachtsmärkten in Weimar, Erfurt und Braunschweig. Kosten: 199 Euro im Doppelzimmer. Anmeldungen nimmt Köhncke unter Telefon (0  41  29) 10  71 entgegen. >

www.landfrauen-haseldorf.de

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen