zur Navigation springen

Wedel-Schulauer Tageblatt

04. Dezember 2016 | 21:33 Uhr

Trauer um Wedeler Künstlerin : Gudrun Piper ist tot

vom

Die bekannte Künstlerin Gudrun Piper aus Wedel ist im Alter von 99 Jahren verstorben.

Wedel | Große Trauer in der Kunstwelt - am heutigen Mittwoch ist die bekannte Künstlerin Gudrun Piper aus Wedel verstorben. Sie wurde 99 Jahre alt.

Mit zehn Jahren war Piper mit ihrer Familie von Japan nach Hamburg gezogen. In diesem Alter begann sie auch zu malen. Von 1937 bis 1943 studierte sie an der Kunstakademie Düsseldorf und an der Hochschule für Bildende Künste Berlin. 1948 kehrte Piper nach Hamburg zurück.

1953 heiratete sie den Maler Max Hermann Mahlmann (1912-2000). Mit ihm arbeitete sie künstlerisch zusammen und stellte mit ihm aus. Während Gudrun Piper zu Beginn ihrer künstlerischen Karriere noch gegenständlich malte, wurden ihre Werke im Laufe der Zeit zunehmend abstrakter. Im Mittelpunkt ihres künstlerischen Werkes steht das Quadrat - sowohl als Gestaltungsmerkmal als auch als Bild-Format. 1986 erhielt sie den Edwin-Scharff-Preis der Stadt Hamburg, 1997 die Biermann-Ratjen-Medaille. Die Modedesignerin Maria Mahlmann ist ihre Tochter, die Sängerin Oceana Mahlmann ihre Enkelin.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Okt.2016 | 14:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert