zur Navigation springen

Wedel-Schulauer Tageblatt

20. Februar 2017 | 02:49 Uhr

Blasmusik zum 70. Geburtstag

vom
Aus der Redaktion des Wedel-Schulauer Tageblatts

Oktoberfest Der CDU-Ortsverband Hetlingen besteht seit sieben Jahrzehnten / Das wird am 15. Oktober zünftig gefeiert

Der CDU Ortsverband Hetlingen besteht 70 Jahre – und das soll kräftig gefeiert werden. Am Sonnabend, 15. Oktober, gibt es ein Oktoberfest, zünftig mit original Festbier, Schweinshaxen mit Kraut und Blasmusik. Der Ticketvorverkauf hat begonnen. Wer dabei sein möchte, sollte schnellstens zugreifen, meint Ortsverbandsvorsitzender Jens Körner. Denn es gibt nur 400 Plätze.

Gefeiert wird ab 18.30 Uhr auf dem Obsthof Schuldt, Achter de Höf 5. Mit dem Veranstaltungsort knüpfen die Christdemokraten an alte Traditionen an, denn an dieser Stelle fanden schon früher mehrere legendäre CDU-Tennenfeste statt, wie alteingesessene Hetlinger wissen. Nun soll der Schwoof einen ganz neuen Rahmen bekommen. „So etwas hat es in Hetlingen und Umgebung bisher noch nicht gegeben“, verspricht Körner.


Obereisfeld-Musikanten kommen wieder


Die Bauerndiele wird in einen Oktoberfeststadl verwandelt, um eine originaltreue Atmosphäre zu schaffen. Da darf dann auch die passende Musik nicht fehlen. Engagiert wurde die siebenköpfige Blaskapelle „Original Obereisfeld-Musikanten“ aus Beberstedt in Thüringen. „Sie sind für ihre professionellen Auftritte bekannt“, schwärmt Körner. Die Musiker sind im Dorf durch Auftritte Anfang der 1990er Jahre bekannt, als sie mit dem damals noch bestehenden Spielmannszug des Hetlinger Männerturnvereins (HMTV) auftraten, berichtet Körner. Über die HMTV Fußballsparte und den Spielmannszug gab es nach dem Mauerfall einige Jahre lebhafte Kontakte mit gegenseitigen Besuchen. „Wir freuen uns riesig über die Zusage“, so der CDU-Chef.

Dem Münchener Original gleich soll der Fassanstich durch die Bürgermeisterin erfolgen. Um 19.30 Uhr wird Monika Riekhof (CDU) „O’ zapft is“ rufen. Dieses Fass wird als Freibier ausgeschenkt, verspricht Körner. Die Obereichsfeld-Musikanten spielen ab 20 Uhr auf. Für die Pausen und die Schlussphase der Sause wurde ein DJ engagiert.

Übrigens: Wer stilecht in Tracht erscheint, wird belohnt. Für diese Besucher gibt es ein Freigetränk.

>www.oom-blasmusik.de

>

cdu-hetlingen.de

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen