zur Navigation springen

Uetersener Nachrichten

11. Dezember 2016 | 07:19 Uhr

Haydn-Orchester Hamburg zu Gast : Top-Konzert im Saalbau

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Der „Saalbau“ an der Elmshorner Waldorfschule zählt zu den großen Konzertsälen des Kreises. Zuletzt machte dieser über die Kreisgrenzen hinaus auf sich aufmerksam, als die Chorknaben Uetersen am „dritten Weihnachtsfeiertag“ des vergangenen Jahres zum Sing-along-Konzert (Mitmach-Konzert) eingeladen hatten. Die Aufführung des Weihnachtsoratoriums wurde von 400 Musikliebhabern besucht.

Am kommenden Freitag, 22. April, ist seitens der Veranstalter eine ähnliche Resonanz das Ziel. Dann kommt das Haydn-Orchester Hamburg unter der Leitung von Rida Murtada mit der 5. Sinfonie von Tschaikowsky als Hauptwerk des Abends in den Saalbau am Adenauerdamm 2. Dieses musikalische Werk ist auch als die „Schicksals-Sinfonie“ bekannt. Heute gehört sie zu seinen beliebtesten Sinfonien, auch wenn sie der Schöpfer selbst als „misslungenes Werk“ bezeichnete.

Schwungvoll eingeleitet wird der Konzertabend jedoch mit der Ouvertüre zu Rossinis wohl bekanntester Oper „Der Barbier von Sevilla“ und bringt dann eines der wenigen Doppelkonzerte Mozarts zu Gehör. Flöte und Harfe sind bei diesem in C-Dur gesetzten Werk vielschichtig mit dem Orchester verwoben. Es ist Mozarts einziges Werk mit einer Harfe als Soloinstrument. Als Solistinnen konnten zwei wirkliche Könner ihres Faches gewonnen werden. Die gebürtige Hamburgerin Anne-Cathérine Heinzmann an der Flöte und die in Kolumbien geborene Mónica Rincón an der Harfe standen bereits auf zahlreichen Konzertbühnen dieser Welt.

Es gibt noch Karten für diese sehr hochwertige musikalische Veranstaltung. Der reguläre Kartenpreis beträgt im Vorverkauf 16,50 Euro. Ermäßigte Tickets gibt es für Schüler, Auszubildende und Studenten (8,80 Euro). Insofern vorhanden werden an der Abendkasse Karten zum Preis von 20 Euro (zehn Euro) angeboten. Das Konzert beginnt um 20 Uhr (Einlass um 19.30 Uhr). Vorverkaufsstellen sind zum Beispiel die Geschäftsstelle Theatergemeinschaft Stadttheater Elmshorn, Königstraße 56 und das Musikhaus Hofer, Flamweg 5 in Elmshorn. Auch in Moorrege (Theaterkasse Sabine Petera, Wedeler Chaussee 26) können Karten gekauft werden.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Apr.2016 | 20:22 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert