zur Navigation springen

Uetersener Nachrichten

08. Dezember 2016 | 11:00 Uhr

Das JottZett-Programm steht : Keine Langeweile in den Ferien

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Dart, Schlagzeug, Billard sowie Ausflüge zu Wasserski, Klettern und in den Heidepark werden angeboten.

Uetersen | Mit großen Schritten nähern sich bereits die Herbstferien. Damit für Kinder und Jugendliche keine Langeweile aufkommt, hat das JottZett-Team wieder ein Programm mit Sport, Spiel und Ausflügen für die Zeit vom 17. bis 28. Oktober vorbereitet. Die Programmhefte liegen im JottZett, in der Stadtbücherei und im Rathaus aus. Verbindliche Anmeldungen werden im JottZett entgegengenommen. Die Teilnahmekosten sind bei der Anmeldung zu entrichten. Für die Anmeldung zur Teilnahme an Ausflügen und Aktivitäten, die nicht im JottZett stattfinden, ist zu beachten, dass die Anmeldung Minderjähriger durch die Eltern erfolgen muss.

Die meisten Aktivitäten des Ferienprogramms finden vormittags statt, ab Mittag stehen dann im JottZett bis 20 Uhr und am 28. Oktober von 15 bis 22 Uhr die Türen für die offene Jugendarbeit offen. Nur am 25. Oktober bleibt die Einrichtung für die offene Jugendarbeit geschlossen, da an dem Tag neben einem Schlagzeugworkshop ein Ausflug in den Heidepark Soltau ansteht.

Gestartet wird in die Ferien am 17. Oktober mit Pizza backen um 11 Uhr und Dart um 17 Uhr. Verwaltungsmitarbeiter Holger Klein aus der EDV-Abteilung ist Mitglied der FC St. Pauli Dart-Piraten und wird Interessierten ab zehn Jahren die richtige Technik und die Regeln von Steel-Dart vermitteln. Das Ferienangebot umfasst zwei Termine: Teil I am 17. Oktober, Teil II am 24. Oktober.

Am zweiten Ferientag, 18. Oktober, ist von 11 bis 13 Uhr Kinozeit im JottZett. Getöpfert wird am 19. Oktober. Auch dieses Angebot umfasst zwei Termine. Töpfern Teil II für Kinder ab acht Jahren findet am 26. Oktober statt. In Zusammenarbeit mit der Billardabteilung der Uetersener Sportgemeinschaft wird am 20. Oktober in den Räumen der Billardfreunde am Großen Sand 66 in Uetersen Billard für Einsteiger und auch Kinder und Jugendliche mit Billardkenntnissen angeboten.

Zum Wassersport nach Pinneberg

Wer sich für Wasserski interessiert, ist am 21. Oktober willkommen. Mit dem Fahrrad geht es um 9.30 Uhr vom JottZett aus in die Cable Sport Arena Pinneberg. Dort wurde für zwei Stunden eine Bahn für einen Anfängerkurs gebucht. Die Musikerin Ines Baum lädt am 24., 25. und 26. Oktober zum Schlagzeugworkshop in das Jottzett ein. Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren, die mit in den Heidepark möchten, sollten sich ebenfalls den 25. Oktober vormerken. Der Bus fährt um 9 Uhr vom JottZett ab und trifft dort gegen 19 Uhr wieder ein.

„Diesen Ausflug haben sich unsere JottZett-Besucher gewünscht. Wir waren im vergangenen Herbst schon einmal mit 29 Teilnehmern im Heidepark“, berichtet JottZett-Leiter Dieter Krüger. Ziel der Ferienaktivität am 27. Oktober ist der Kletterpark Heist. Treffpunkt ist um 11 Uhr das JottZett. Von dort aus wird nach Heist geradelt.

Das Ferienangebot im JottZett am 28. Oktober, dem letzten Ferientag, ist für kleine Kuchenbäcker ab zehn Jahren gedacht. Von 12 bis 15 Uhr wird gebacken und genascht. In Zusammenarbeit mit dem Schützenverein werden am letzten Ferientag auch Interessierte ab zehn Jahren im Schützenvereinsheim erwartet. Unter Anleitung von Mitgliedern des Schützenvereins werden sie dort mit dem Luftgewehr schießen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 27.Sep.2016 | 16:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen