zur Navigation springen

Uetersener Nachrichten

27. September 2016 | 05:34 Uhr

Begeisternder Empfang

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Paralympics Silbermedaillengewinnerin Stephanie Grebe kehrt aus Rio de Janeiro zurück

Mit einem so großen Bahnhof hatte Stephanie Grebe zu ihrer Rückkehr aus Rio de Janeiro von den Paralympics nicht gerechnet. Nachbarn aus Heidgraben, Tischtennisspieler ihres Vereins Moorreger SV und nicht zuletzt ihre Eltern Britta und Ralf Grebe empfingen die 28 Jahre alte Silbermedaillengewinnerin am Flughafen in Hamburg-Fuhlsbüttel. Diese hatte sich in der brasilianische Metropole einen Traum erfüllt.

Die MSV-Delegation, angeführt vom Vereinsvorsitzenden Gerd Sommer, hatte ein drei Meter großes Banner mitgebracht. „Wir gratulieren unserer Silber-Steffi“ stand drauf – und das machte Eindruck. Ein so großes und auffälliges Empfangskommittee gab es für andere Sportler der deutschen Paralympic-Mannschaft, die zusammen mit Grebe den Inlandsflug von Frankfurt am Main aus genommen hatten, nicht. Sommer brachte auch auf den Punkt, warum das so war: „Das ist der größte Erfolg, den je ein Sportler des Moorreger SV feiern durfte“, sagte er. Grebe war überwältigt: „Danke, dass ihr alle da seid“, sagte sie.

Grebe, der von Geburt an beide Hände und der rechte Unterschenkel fehlen, hatte in der Wettkampfklasse sechs ungeschlagen das Endspiel erreicht, dort aber gegen die kroatische Weltmeisterin Sandra Paovic glatt mit 0:3-Sätzen verloren. Grebes Mannschaftskolleginnen Julia Reith, Marion Boldt und Susanne Mahnke freuten sich dennoch: „Toll, was Steffi geleistet hat.“ Das Trio freut sich darauf, dass die Heidgrabenerin schon bald wieder für den MSV in der Bezirksliga am Tisch steht. Vorerst aber will die gebürtige Berlinerin, müde vom Flug, die Erlebnisse von Rio erst einmal sacken lassen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 22.Sep.2016 | 15:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen