zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Sylter Rundschau

29. Juli 2014 | 12:41 Uhr

Wenningstedt : Symbolischer Spatenstich fürs „Haus des Gastes“

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Nach jahrelangen Planungen soll in dieser Woche endlich mit dem Bau des “Haus des Gastes“ begonnen werden. Als Startsignal trafen sich Vertreter aller Beteiligten jetzt zum symbolischen Spatenstich.

Anzeige
Anzeige

Nachdem zwischenzeitlich die Baugenehmigung für das neue „Haus des Gastes“ vorliegt, erfolgte jetzt der symbolische Spatenstich. Mit Beginn der Erdaushubarbeiten soll noch in dieser Woche begonnen werden. Alle Beteiligten zeigten sich beim Spatenstich erfreut, dass es endlich losgeht. „Auf diesen Moment haben wir die letzten Jahre hingearbeitet. Wir freuen uns, dass nun endlich auch für alle sichtbar wird, dass das Haus des Gastes Realität wird“, kommentierte eine zufriedene Bürgermeisterin Katrin Fifeik das Ereignis.

„Auch wenn das Warten auf die Genehmigung schwer fiel, sehen wir den Start zum jetzigen Zeitpunkt auch positiv: Das Ausheben der Baugrube mit dem damit verbundenen Lkw-Verkehr ist zwischen Sommer- und Herbstferien weniger störend als mitten in der Saison“, sagte Tourismusdirektor Henning Sieverts. „Wir wollen jetzt schnellst möglich vorankommen, um zumindest das Kellergeschoss vor dem Winter fertig zu stellen“, ergänzte Nils Ladewig, Prokurist bei der Baufirma Aug. Prien.

Auch die Anlieger sehen dem Baubeginn positiv entgegen: „Das Haus des Gastes ist auch für unser Hotel ein wichtiges Projekt und wird die Attraktivität und die Möglichkeiten am Standort deutlich verbessern“, erklärte Dirk Koehler, Direktor des benachbarten Lindner Hotel Windrose. „Es wird Zeit, dass Wenningstedt am Kliff endlich wieder ein attraktives Zentrum bekommt“, ist auch Sabine Koppelt vom Restaurant Meeresblick überzeugt, die im baubegleitenden Ausschuss an dem aktuellen Konzept mitgearbeitet hat.

Für die etwa einmonatige Dauer der Aushubarbeiten wird eine Einbahnstraßenregelung für die Straßen Mittelweg, Dünenstraße und Horsatal eingerichtet.

von Jörg Christiansen
erstellt am 22.Sep.2013 | 16:09 Uhr

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige