zur Navigation springen

Sylter Rundschau

04. Dezember 2016 | 17:28 Uhr

Kunst auf Sylt : „Sylt im Licht“ der Malerei

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Heute startet die Ausstellung des Norddeutschen Realisten Christopher Lehmpfuhl in der Stadtgalerie: Vernissage morgen um 18 Uhr.

In der Stadtgalerie „Alte Post“ in Westerland wird vom heutigen Dienstag, 2. August, bis Mittwoch, 31. August, die Ausstellung „Sylt im Licht“ des Künstlers Christopher Lehmpfuhl gezeigt. Der gebürtige Berliner studierte und lehrt selbst an der Berliner Akademie für Malerei. Sein Freund und ehemaliger Kunstprofessor Klaus Fußmann schrieb über den Norddeutschen Realisten: „Das Bild entsteht vor dem Motiv, wir sehen, ob es gerade regnet oder nur weiße Wolken vorbeiziehen, wir sehen auf dem Bild, ob es Mittag ist oder sich der Tag gegen Abend neigt, ob es gerade stürmt oder ob nur ein leichter Wind die Oberfläche des Meeres kräuselt. Wir erleben die Natur im Bilde mit, wir erleben Kunst mit dem Maler. Wir empfinden das Gleiche, was er dort empfindet, auch wie er sieht, sehen wir, und wir erkennen, wie gefährdet er beim Malen ist. Er kann leicht abstürzen. Und das ist die Faszination, die von diesen Werken ausgeht, das ist der zentrale Aspekt seiner Kunst: die offene ungeschützte Empfindung.“

Für seine Ausstellung in Westerland arbeitete Christopher Lehmpfuhl im April 2016 auf Sylt. In dieser Zeit sind die Werke entstanden, die in der Stadtgalerie zu sehen sein werden. Die Ausstellung wird am morgigen Mittwoch, 3. August, um 18 Uhr von Nikolas Häckel, dem Bürgermeister der Gemeinde Sylt, eröffnet.

Am 13. August findet um 17 Uhr in der Stadtgalerie „Alte Post“ ein Künstlergespräch zwischen Christopher Lehmpfuhl und dem Grafiker und Maler Augustin M. Noffke statt. Interessierte sind herzlich zur Teilnahme an der Vernissage und auch an dem Künstlergespräch eingeladen.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Sonnabend von 11 bis 14 Uhr oder nach Vereinbarung auch unter der Telefonnummer 0175-8804322.

zur Startseite

Sylter Rundschau-Redakteurin Julia Nieß von
erstellt am 02.Aug.2016 | 04:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen