zur Navigation springen

Sylter Rundschau

11. Dezember 2016 | 09:08 Uhr

Werbung für die Insel : Sylt fliegt um die Welt

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

In ihrem aktuellen Bord-Magazin stellt die Lufthansa Sylt als Top-Reiseziel vor. Damit werden zirka 1,6 Millionen Leser erreicht.

Als der Sylter Dieter Gauss vergangene Woche auf dem Rückflug von Buenos Aires nach Frankfurt in der Lufthansa-Maschine das aktuelle Bordmagazin aufschlug, hätte seine Überraschung nicht größer sein können: Zwischen den Reisetipps „Florida“ und „Hongkong“ fliegt derzeit ein zehnseitiger Sylt-Artikel mit dem Titel „Diese eine Liebe“ in jeder Sitztasche jeder Maschine der Fluggesellschaft mit. Auf vielen Fotos und in einem mit großer Begeisterung für die Insel geschriebenen Artikel wird Sylt darin von ihrer besten Seite gezeigt - und das zweisprachig auf deutsch und englisch.

„Wer Sylt verstehen will, überlässt die Insel im Sommer den anderen. Erst in der kalten Jahreszeit, wenn die Strände leer sind und der Nordseesturm tüchtig weht, offenbart sich ihre Seele“, heißt es in der Einleitung.

„Der Autor, Harald Braun, war Ende Oktober mit einem Fotografen auf der Insel“, weiß Jutta Vielberg von der Sylt Marketing GmbH (SMG). „Sie haben ganz bewusst nach Motiven und Geschichten gesucht, die Sylt als Reiseziel im Winter attraktiv machen“, sagt sie. Die SMG habe ihnen Themen vorgeschlagen und nach Protagonisten gesucht. „Im Heft portraitiert werden schließlich Kabarettist Manfred Degen, Indra Wussow, Leiterin des Kunst:raum Sylt Quelle und Christoph Knorr, der auf Sylt drei verschiedene Craft-Biere braut.“

Vielberg freut sich über das positive Image, das so auf der ganzen Welt verbreitet werden kann: „Unsere Reportage fliegt im wahrsten Sinne des Wortes an Bord aller Lufthansa-Maschinen rund um die ganze Welt“, so Vielberg, „und das bedeutet ganz viel Renommee und Reichweite für Sylt.“

Nach Angaben der Lufthansa erreicht das Magazin rund 1,6 Millionen Leser in 17 Ländern Europas, rund 270  000 Exemplare gibt es an Bord aller Lufthansa Flugzeuge. Bis Ende Januar wird es das Magazin in den Flugzeugen geben. Wer bis dahin nicht mehr in die Luft kommt, kann auch unter www.lhm-lounge.de einen Blick hinein werfen.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Jan.2016 | 05:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen