zur Navigation springen

Sylter Rundschau

06. Dezember 2016 | 23:01 Uhr

Für Sylt-Liebhaber : Sehnsuchtsbutton: Auf Knopfdruck Sylt

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Die Sylt Marketing Gesellschaft bedankt sich bei ihren Facebook-Fans mit einem ganz besonderen Geschenk

Viele Sylt-Liebhaber kennen dieses Gefühl. Man kehrt aus dem Insel-Urlaub zurück und vermisst das Meer, die wohltuende Luft, den wundervollen Strand. Die Liste der Lieblingsorte und Dinge scheint endlos, denn jeder ist verliebt in sein ganz eigenes Sylt, in die unterschiedlichen Seiten und Facetten der Insel. Doch alle teilen dieses eine Gefühl: Sylt-Sehnsucht. Wie hilfreich wäre also ein Knopf, mit dem man sich in Windeseile auf die Insel beamen könnte? Vielleicht in einen Strandkorb unmittelbar am Roten Kliff? Oder in das Lieblingsrestaurant mit Blick auf die Nordsee? So weit ist die Technik leider noch nicht, trotzdem hat sich die SMG für ihre Facebookfans ein Geschenk überlegt: Den Sylter Sehnsuchtsbutton. „Wir möchten unseren Urlaubern das besondere Sylt-Flair auf Knopfdruck nach Hause bringen“, so Moritz Luft, Geschäftsführer der SMG, über die einzigartige Fernbedienung.

Doch wie funktioniert der Sylter Sehnsuchtsbutton? Ganz einfach: Wenn die Sehnsucht besonders groß ist, drückt man auf den Knopf und es wird ein kleines Stück Sylt auf den Weg geschickt. Ganze 100 Mal, maximal einmal am Tag, kann dieser betätigt und die eigene Sylt-Sehnsucht somit gestillt werden. Binnen 24 Stunden sendet das Team der SMG dann eine Portion Inselliebe geradewegs über den Hindenburgdamm in die eigenen vier Wände. Das kann ein Foto oder Video, ein kleines Geschenk oder sogar ein Sylt-Urlaub sein. Den Sylter Sehnsuchtsbutton gibt es allerdings nur ein einziges Mal. Um ihn zu gewinnen, muss lediglich eine Frage beantwortet werden: Was vermisst du an Sylt am meisten, wenn du wieder zu Hause bist? Über Facebook, Twitter sowie Instagram können alle Inselfans mit dem Hashtag #SylterSehnsuchtsbutton bis zum 11. November ihre Sehnsüchte einreichen. Gesammelt und publiziert werden diese an der Sylter Sehnsuchtswand auf der Kampagnenseite www.sylt.de/sehnsuchtsbutton, wo es ebenfalls eine Teilnahmemöglichkeit gibt. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird per Auslosung ermittelt und erhält schließlich den einmaligen Sylter Sehnsuchtsbutton.

Die neue Online-Marketingkampagne der SMG nutzt die Funktion des „Amazon Dash Buttons“, welcher im September in Deutschland lanciert wurde. Gemeinsam mit der Agentur neusta eTourism hat die Sylt Marketing GmbH somit ein einzigartiges Kommunikationsinstrument kreiert, das in der Tourismusbranche weltweit seine Premiere feiert. Sylt ist also die erste Destination, die dieses Tool nutzt und das mit Erfolg. In den ersten vier Tagen der Aktion haben bereits rund 1.500 Sylt-Fans teilgenommen und über ihre Sehnsüchte, teilweise sehr ergreifend und emotional, berichtet.


zur Startseite

von
erstellt am 08.Nov.2016 | 05:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen