zur Navigation springen

Sylter Rundschau

04. Dezember 2016 | 21:25 Uhr

Schulzentrum Sylt : Schul-Mensa bekommt neuen Träger

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Zum 1. August übernimmt der Verein für Jugenderholung die Mensa im Schulzentrum Sylt.

Mit dem Gemeinnützigen Verein für Jugenderholung übernimmt zum 1. August ein neuer Träger die Mensa im Schulzentrum Sylt. „Wir freuen uns sehr, dass wir damit einen Partner gefunden haben, der auf Sylt bereits andernorts sehr gute Arbeit leistet“, betont Schulleiterin Gonde Detlefsen mit Blick auf das vielseitige Engagement des in Niebüll ansässigen Vereins, der unter anderem die Kindergärten in Tinnum, Keitum und Morsum betreibt. Nikolas Häckel lobt dabei als Vorsteher des Schulverbands Sylt den „harmonischen und fließenden Übergang“ der Mensa-Trägerschaft vom Diakonischen Werk Südtondern auf den Gemeinnützigen Verein für Jugenderholung. Dazu trage auch die Tatsache bei, dass es beim bisherigen Preis für das Essen wie auch bei den vertrauten Gesichtern der Mensa-Mitarbeiter bleibe. „Das sind hervorragende Grundlagen“, befanden Gonde Detlefsen und Nikolas Häckel.

Auf eine gute Zusammenarbeit freut sich auch Tobias Wahrenburg. „Wir werden die Mensa in bewährter Form weiterführen und die eine und andere Ergänzung beisteuern“, stellte der Geschäftsführer des Gemeinnützigen Vereins für Jugenderholung in Aussicht. So werde nach den Sommerferien neben dem fleischhaltigen und dem vegetarischen Menü mit dem Angebot eines Salatbuffets eine dritte Variante eingeführt. Der Preis bleibt für alle Gerichte mit drei Euro stabil, Einlöser von Bildungsgutscheinen zahlen sogar nur einen Euro.

Im Zuge des Wechsels wird es künftig neue Mensa-Ausweise und ein neues Online-Bestellsystem geben. Zum Mittagessen kann man sich dabei auch kurzfristig an- oder abmelden: Am neuen Bestellterminal in der Mensa ist dies morgens bis 9 Uhr möglich. Ein Hinweis für alle Schülerinnen und Schüler, die noch ein Restguthaben beim Diakonischen Werk Südtondern haben: In der Mensa liegen Karten aus, die für die Rückzahlung auszufüllen und dann an das Diakonische Werk zu schicken sind.

Die Mensa offeriert an Schultagen jeweils ab 9.15 Uhr gegen Guthabenkarte oder Barzahlung Frühstückssnacks und von 11.45 bis 14 Uhr gegen Guthabenkarte das Mittagsessen. Während der Sommerferien erfolgt ein Umbau der Räumlichkeit, wobei unter anderem die Zahl der Ausgabestellen von einer auf zwei erweitert wird. Der Schulverband Sylt stellt für die Modernisierung knapp 30  000 Euro zur Verfügung, um diesen wichtigen Pfeiler des Schullebens noch attraktiver zu machen



zur Startseite

von
erstellt am 25.Jul.2016 | 05:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen