zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Sylter Rundschau

22. Oktober 2014 | 03:35 Uhr

Katholische Messe zum Amtsverzicht des Papstes

vom

Westerland | Wenn heute Abend um 20 Uhr der Amtsverzicht von Papst Benedikt XVI. in Kraft tritt, reagiert die katholische Gemeinde auf Sylt darauf mit einer Heiligen Messe. Die heutige Messe um acht Uhr morgens fällt deswegen aus.

Anzeige
Anzeige

Der Gottesdienst beginnt mit dem feierlichen "Sedevakante-Läuten". Sedisvakanz, auf deutsch: der freie Sitz, bezeichnet in der katholischen Kirche den Zeitraum, in dem ein Amt nicht besetzt ist − in diesem Fall das des Papstes.

Um diesen Zeitraum einzuläuten, werden die vier Glocken der der Pfarrkirche St. Christophorus in Westerland erst einzeln und dann gemeinsam erklingen. Am Ende des Geläutes wird nur noch die größte Glocke zu hören sein.

In der Predigt während des Gottesdienstes wird Pfarrer Dr. Ulrich Hoppe auf wichtige Stationen des Pontifikates Papst Benedikts eingehen. Nach der Messe findet bis 21.30 Uhr eine eucharistische Anbetung statt, in der besonders um die Kraft des heiligen Geistes für die am Konklave teilnehmenden Kardinäle gebetet werden soll. Mit der Einberufung des Konklaves zur Wahl einens neuen Papstes dürfte in den ersten Märztagen zu rechnen sein.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Feb.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bahnverkehr nach Sylt : „Nicht auf Einzelaspekte fokussieren“

Güterverkehr, Marschbahn, Syltshuttle: Bürgervorsteher fordert, Bahnfragen in ihrer Gesamtheit in Angriff zu nehmen.