zur Navigation springen

Sylter Rundschau

07. Dezember 2016 | 21:16 Uhr

Inselverwaltung am Netz

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Der Hacker-Angriff auf das EDV-System der Inselverwaltung wurde erfolgreich abgewehrt: Der Virus ist identifiziert und eliminiert, wie die Gemeinde Sylt gestern mitteilte. Unbekannte hatten am Mittwoch einen Hackerangriff auf das EDV-System der Gemeinde verübt. Aus Sicherheitsgründen wurden alle Computer komplett heruntergefahren. Techniker arbeiteten die ganze Nacht daran, den Fehler zu beheben. Die persönlichen Daten der Bürger seien gesichert, sagte Bürgermeister Nikolas Häckel. Seit gestern Vormittag ist die Verwaltung – zumindest teilweise – wieder am Netz. Der Bürgerservice und das Sozialzentrum mussten gestern und voraussichtlich auch heute geschlossen bleiben.

Löschteich ausgebaggert



Die Gemeinde Wenningstedt-Braderup teilt mit, dass am 20. Und 21. Mai der Löschteich am Dorfteich turnusgemäß ausgebaggert wird.

Feldmarkstraße gesperrt



Die Feldmarkstraße in Wenningstedt ist an den folgenden Tagen voll gesperrt: 23. Mai (8-15 Uhr); 24. Mai (8-14 Uhr); 1. Juni (8-11 Uhr); 3. Juni (9-15 Uhr); 7. Juni (8-12 Uhr). Grund für die Einschränkungen sind Betonteile, die für einen Hausbau angeliefert werden.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Mai.2016 | 18:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen