zur Navigation springen

Heute Abend auf Sylt : Hamburger Kammerspiele gastieren im Alten Kursaal

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Eine sprühende Theatervorstellung über Väter und Töchter, polnische Küche und New Yorker Neurosen ist heute Abend im Alten Kursaal zu sehen.

Eine sprühende Theatervorstellung über Väter und Töchter, polnische Küche und New Yorker Neurosen ist heute Abend im Rahmen der Theatersaison 2016/17 in Westerland zu sehen: Die Hamburger Kammerspiele zeigen dann das Stück „Chuzpe“, bei dem unter anderem „Tatort“-Kommissarin Ulrike Folkerts und der aus vielen TV-Serien bekannte Schauspieler Joachim Bliese mitwirken. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr im Alten Kursaal, Karten sind bei allen Sylter Vorverkaufsstellen in den Preisgruppen 26, 28 und 30 Euro erhältlich (Abendkasse: jeweils 2 Euro Aufpreis).

Zum Inhalt des Schauspiels nach dem Roman von Lily Brett: Ruth führt ein wohlgeordnetes und vielleicht etwas zu kontrolliertes Leben in New York. Sie kann nicht begreifen, dass ihr Vater Edek weit davon entfernt ist, einen ruhigen Lebensabend verbringen zu wollen. Lebensabend scheint überhaupt der völlig falsche Begriff für den munteren Senior zu sein, der sich erst in Ruths Büro nützlich zu machen versucht, dort ein heilloses Chaos anrichtet und wenig später auch noch ein Verhältnis mit der attraktiven Polin Zofia beginnt. Zusammen mit Zofia will Edek zum Entsetzen seiner Tochter ein „Klopse“-Restaurant eröffnen.

„Chuzpe“ verspricht eine Geschichte ernster Irrungen und komischer Wirrungen, erzählt mit einer ausgewogenen Mischung aus Witz, Wärme und Verstand. Es ist ein Stück, das zu Herzen geht, und mit einem – soviel sei verraten – märchenhaftem Happy End.

Die Theatersaison 2016/17 in Westerland endet am 24. Mai dann mit dem Schauspiel „Pygmalion“ des 3-Länder-Theaters.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen