zur Navigation springen

Sylter Rundschau

08. Dezember 2016 | 15:29 Uhr

Wetter auf Sylt : Grauer Himmel, statt knallroter Blüten

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Leuchtend rot zeigten sich am Montag die Mohnblüten auf Sylt. So prächtig wie auf dem Foto werden die Blumen in den kommenden Tagen wohl nicht erscheinen

Wer am Montag durch Tinnum lief oder fuhr, konnte dort diese bunt leuchtende Blumenwiese bewundern. So prächtig wie auf dem Foto werden die roten Blüten in den kommenden Tagen wohl nicht erscheinen: Die Sonne wird sich dann nur zwischendurch zeigen, sagen die Wetterdienste. Heute werden demnach Höchsttemperaturen von 16 Grad gemessen: Bei einer steifen Brise aus Nordwest – mit Sturmböen bei Windstärke sieben –  fühlt  es sich auf der Insel rund zwei Grad kälter an. Im Laufe des Tages soll es immer wieder regnen. Die Sonne zeigt sich für rund  7,5 Stunden. Am Donnerstag nimmt der Regen zu – der Wind dreht auf  Südwest. Die Temperaturen bleiben dabei unverändert frühsommerlich.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Jul.2016 | 05:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen