zur Navigation springen

Sylter Rundschau

04. Dezember 2016 | 09:19 Uhr

Windsurf World Cup 2016 : Die Surfer stehen in den Startlöchern

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Übermorgen startet das gigantische Windsurf-Event auf Sylt. Veranstalter rechnet mit 200 000 Besuchern.

Die Vorbereitungen zum Surf Worldcup laufen auf Hochtouren: Am Freitag startet vor Sylt das größte Windsurf-Event der Welt. Bis zum 9. Oktober werden Spitzensport auf der Nordsee sowie ein Rahmenprogramm und wilde Partys auf der Westerländer Promenade geboten. „Der Aufbau läuft sehr gut“, sagt Sven Kaatz vom Hamburger Veranstalter „9pm media“. Wenn der Wind am Freitag ausreicht, könnten schon mittags die ersten Waveride-Rennen gefahren werden. Wie im vergangenen Jahr rechnen die Veranstalter mit 200  000 Besuchern. Nicht mit dabei sein wird der aktuelle Weltmeister Philip Köster. Der dreimalige Champion hat sich beim Training in Australien eine komplizierte Knieverletzung zugezogen.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Sep.2016 | 04:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen