zur Navigation springen

Sylter Rundschau

05. Dezember 2016 | 03:25 Uhr

Einschulung auf Sylt : Das kommt den Syltern in die Tüte

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Am Mittwoch werden auf der Insel Abc-Schützen eingeschult. Die meisten Kinder werden an diesem Tag selbstgebastelte Schultüten in den Armen halten.

Leuchtende Kinderaugen, aufgeregte Eltern und jede Menge Süßkram: Am kommenden Mittwoch werden auf Sylt die Erstklässler eingeschult. Und ausnahmslos jedes Kind hält dann wieder mit großem Stolz seine prall gefüllte Schultüte in den Armen. Aber wie soll die eigentlich aussehen und was kommt da rein? Mit dieser Frage müssen sich gerade viele Eltern, Großeltern und Verwandte auseinander setzen. Im vergangenem Jahr war die Minions-Schultüte der absolute Bestseller, in diesem Jahr ist wieder mehr Individualität angesagt. „Die meisten Schultüten werden entweder von den Eltern oder von den Kindern selbst gebastelt“, weiß Ralf Westphal aus dem Papierhaus Voss in Westerland. „In nahezu jedem Kindergarten wird dafür ein Bastelabend für Schultüten angeboten und Unikate sind absolut im Trend.“ Wenn die Schultüten nicht selbst gebastelt sondern gekauft werden, dann sind sie hauptsächlich mit Fußball-Motiven bestimmter Vereine verziert, „und die bestellen die Eltern für ihre Jungs dann meist übers Internet direkt bei den Vereinen“, so Westphal.

Was in die Tüten reinkommt ist Elternsache. Aber Westphal weiß: „Die Schultüten sind voll mit Süßigkeiten. Das Schreibzeug für die erste Klasse haben die meisten Eltern schon lange vorher gekauft und die Kinder sind heutzutage schon Wochen vor Schulbeginn perfekt ausgerüstet.“ Einen besonderen Stift zieht er dann aber doch noch hervor, der in diesem Schuljahr in keinem Federmäppchen fehlen wird: Der Pilot Frixion Stift. Ein radierbarer Tintenroller, den es in etlichen Farben gibt und der die Farbe durch Wärme, die durch Reibung entsteht, verschwinden lässt. „Das ist so ein Teil, dass man in der ersten Klasse natürlich noch nicht braucht, aber Mütter und Kinder finden das total scharf und deshalb wird er auch in vielen Schultüten am Mittwoch liegen“.

zur Startseite

Sylter Rundschau-Redakteurin Julia Nieß von
erstellt am 29.Aug.2016 | 05:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen